Au Pair 2017-10-06T21:38:07+00:00

Fremdsprachen lernen und Freundschaften schließen
Als Au-pair lebst du in einer ausländischen Gastfamilie und kümmerst dich gegen ein Taschengeld um die Kinder und den Haushalt, Kost und Logis sind frei. Entscheidest du dich für Demi-pair, besuchst du vormittags einen Sprachkurs und unterstützt deine Gasteltern nur nachmittags, als Au-pair arbeitest du ganztags.
Deine Gasteltern werden für die Dauer des Programms zu deiner Zweitfamilie und bieten dir Sicherheit und emotionale Geborgenheit. Nicht selten entstehen daraus Freundschaften fürs Leben. Du hast ein Zimmer, einen geregelten Tagesablauf und ein gesichertes Einkommen. Durch die aktive Teilnahme am Familienleben lernst du die Kultur deines Gastlandes aus erster Hand kennen, wirst weltoffener und erweiterst deinen Horizont.